CfBrH e.V. - Landesgruppe Rheinland

 

Begleithundeprüfungen

 


 

 

 

Begleithundeprüfung bei den Hundefreunden Espenschied

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: C. Schneider / S. Petersen

Bild: J. Petersen

 

 

 

 

Bei „britischem“ Wetter fand am 29.06.2014 die 5. Begleithundeprüfung bei den

Hundefreunden Espenschied statt. 8 aufgeregte, aber mutige und wetterfeste Mensch-Hund-Teams stellten sich dem sachkundigen Auge von Leistungsrichter Marcus Münch vom SWHV.

Zunächst begrüßten Prüfungsleiterin Susanne Petersen und Richter Marcus Münch die 8 Prüflinge und stellten den Prüfungsablauf vor.

Nach erfolgreich bestandener Sachkunde/Theorieteil war das über Wochen einstudierte Laufschema/Unterordnung (Grundkommandos und Leinenführigkeit) der erste praktische Teil der Prüfung. Die Collie-Rüden-Parade mit Ilja von Welterod, gen. Lanny und Iniesta Ingo von Welterod, die Bully-Mädchen-Parade mit Lilly und Chief’s Carlisha gen. Carli, aber auch die gemischten Doppel mit Bobby, spanischer Terrier und Clooney, Australian Kelpie sowie Donna Bella l‘Amour Rouge, Irish-Setter und Nala vom Utenbacher Grund, Berner Sennenhund trotzten dem kühlen und regnerischen Wetter und 7 der 8 Hund-Mensch-Teams zeigten überzeugende Leistungen.

 

Bei mal mehr, mal weniger starkem Regen, galt es anschließend, die Aufgaben im Straßen- und Verkehrsteil zu bewältigen, die von der Prüfungskommission gestellt wurden:

Leinenführigkeit im Alltag, Begegnung mit anderen Hunden, einem klingelnden Radfahrer, hupendem Autofahrer, Walker, Tretrollerfahrer und einer Menschenansammlung sowie das Anbinden des Hundes vor einem Geschäft. Da alle Teams sich trotz Aufregung von ihrer besten Seite zeigten, hatte Richter Marcus Münch hier keine Beanstandungen.

Leistungsrichter Marcus Münch beglückwünschte nach einer kurzen Pause die Teams, verteilte Nachweise, Urkunden und Schleifen. Bei der Premiere der Hundeführertaufe durften die Hundeführer – ganz in der Manier ihrer treuen Vierbeiner – ihren Sekt aus einem Hundenapf schlürfen. Ein Spaß, der in Zukunft bestimmt noch öfter stattfinden wird! Damit war der Prüfungstag beendet und nach einem Siegerfoto konnten alle zum gemütlichen Teil übergehen.

 

Die AG Hundefreunde Espenschied freut sich über die 7 neuen Begleithunde, gratuliert den Hundeführern und freut sich über einen schönen Prüfungstag.

 

 

 

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle noch einmal an die Prüfungsleitung Susanne Petersen, die vielen fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen und natürlich an den Prüfer Marcus Münch und seine Frau Pamela. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

 

 

Weiter
Aufrufe der Homepage
Vielen Dank für Ihren Besuch